Interview mit Erich von Däniken über Götter, Ausserirdische und seinen Roman

Jo Conrads (http://bewusst.tv) interviewt Erich von Däniken in einem sehr persönlichen Gespräch über den Mysterypark, seinen gedanklichen Werdegang, Präastronautik, Felsmalerei, die nicht ins Bild der Geschichte paßt und warum die „Götter“ Außerirdische waren.

Weiter geht es mit Bauwerken und Phänomen, die einfach nicht von den „Primitiven“ hergestellt worden sein können und wie alles durch die Mythen und Legenden, die wie ein gesellschaftliches Gedächtnis fungieren, eigentlich erzählt wird und nur richtig gedeutet und zusammengefügt werden muß.

In Büchern wie „Verbotene Archäologie“ (Thompson, Cremo) werden eindeutige Beweise geliefert, diese werden aber von Archäologie einfach ignoriert.

Er spricht auch über Änderungen in der Denkweisen der Menschen, wonach sich die breite Öffentlichkeit neuen Gedanken öffnet, die Wissenschaft aber bleibt stur.

Und wie viel an seinem Roman „Tomy und der Planet der Lüge“ Wahres daran ist … und warum der Zeitgeist die Wahrheit über ungeklärte Phänomene behindert.

Weitere Themen: Pyramiden und die Schriftrollen von Qumran und warum diese mit Geld und Macht unter anderem vom Vatikan unterdrückt worden sind.

Aber seht doch selbst ..

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Meike
    Jul 12, 2012 @ 22:52:19

    Oh super, vielen Dank fürs Teilen dieses Videos!
    Liebe Grüße!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bitte E-Mail-Adresse bekanntgeben um Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen via E-Mail zu erhalten

Schließe dich 50 Followern an

%d Bloggern gefällt das: