Das Ende der Trennung von Religion, Spiritualität und Naturwissenschaft

Ein Buchumschlagstext wie ein Plädoyer

Im Buch „Quantenphilosophie und Spiritualität“ von Ulrich Warnke findet sich folgender Text am Buchumschlag, den ich fast als Plädoyer und als Zusammenfassung meiner Einstellung sehe. Darum möchte ich ihn hier in voller Länge zitieren:

Ohne Bewusstsein existiert nichts. Alles, was wir über die Welt wissen, alles, was unsere Welt ausmacht, ist an ein menschliches Bewusstsein gebunden. Wenn kein Bewusstsein vorhanden ist, gibt es auch kein „Ich“, keine Umwelt, keine Natur, keine Sonne, keinen Kosmos. Bewusstsein erschafft alles – was wir über unsere Sinne erfahren, was wir erleben, woran wir uns erinnern. Subjektives Bewusstsein steuert Materie. 

Dies ist eine der wichtigsten Erkenntnisse, die sich aus den Forschungen der Quantenphysik ergeben haben. Folglich ist es ein Fehler, wenn wir Informationen und Bewusstsein einerseits und Spiritualität und Geist andererseits als vermeintlich unwissenschaftlich aus den Naturwissenschaften verbannen.

Wenn wir jedoch die quantenphysikalisch-philosophischen Prinzipien als Grundlage unserer alltäglichen Erfahrung erkennen, beginnen wir zu ahnen, was das Wesen des Lebens wirklich ausmacht. Dann können wir unsere unermesslichen Fähigkeiten aktivieren – und alles erschaffen, was nötig ist, um uns selbst und die Lebensbedingungen auf diesem Planeten zu heilen.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Blogresümee: Spiritualität zwischen Beweislast und Esoterik « Spiritualität und Ethik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bitte E-Mail-Adresse bekanntgeben um Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen via E-Mail zu erhalten

Schließe dich 50 Followern an

%d Bloggern gefällt das: